PJ-Tertial Innere in Asklepios Klinik St. Georg (12/2006 bis 4/2007)

Station(en)
C15, C28, Notaufnahme, G2
Einsatzbereiche
Station, Notaufnahme
Heimatuni
Hamburg
Kommentar
Sehr zu empfehlen ist die Onkologie.
Hier habe ich mich nicht als der Arbeitssklave gefühlt, der für die Tätigkeiten zuständig ist, die zwischen Schwester- und Arzt-Beruf liegen.
Obwohl mir das Tertial deutlich besser gefallen hat als das chirurgische, sollte man sich insgesamt auch hier keine Illusionen machen - man ist eine billige Arbeitskraft!
Bewerbung
6 Monate vorher.
Unterricht
4x / Woche
Inhalte
EKG
Sonst. Fortbildung
Bildgebung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Notaufnahme
Patienten untersuchen
EKGs
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
3
Stimmung Klinik
3
Unterricht
2
Betreuung
3
Freizeit
3
Lehre auf Station
5
Insgesamt
3

Durchschnitt 3.00