PJ-Tertial Innere in Universitaetsklinikum Heidelberg (9/2019 bis 12/2019)

Station(en)
Endokrinologie, Kardiologie
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Heidelberg - Fakultaet Heidelberg
Kommentar
Die Organisation war komplett reibungslos. PJ-Unterricht hat tatsächlich immer stattgefunden und war lehrreich. Man durfte viel machen und viel mitnehmen. Die Ärzte und Pflegekräfte waren allesamt sehr freundlich. Was mir gefehlt hat, war, dass die PJler bei der Visite zu wenig Patienten vorstellen mussten, aber natürlich wäre das mit mehr Eigenengagement möglich gewesen.
Unterricht
4x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
EKG
Repetitorien
Prüfungsvorbereitung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Patienten aufnehmen
Patienten untersuchen
Braunülen legen
Untersuchungen anmelden
Notaufnahme
EKGs
Punktionen
Blut abnehmen
Botengänge (Nichtärztl.)
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger
Gehalt in EUR
400

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.47