PJ-Tertial Kardiologie in Marienkrankenhaus (12/2010 bis 12/2010)

Station(en)
Med.7
Einsatzbereiche
Station, Diagnostik
Heimatuni
Hamburg
Kommentar
kardiologische Privatstation. Täglich Chefarztvisite. Schwestern nehmen zum großen Teil Blut ab. Kaum eigene Aufgaben. Arztbriefe schreibt immer der Stationsarzt selber. Oft verschwindet der Stationsarzt einfach und man weiß nicht, wo er ist.
Viele Herz-Echos (aber ohne gute Erklärung), viel Befunden von LZ-EKGs.
Man kann meistens früher gehen, so gegen 14:30/15:00, da ja niemand auf Station ist.
Unterricht
3 x / Woche
Inhalte
Repetitorien
EKG
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Blut abnehmen
EKGs
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
3
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
3
Stimmung Klinik
3
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
2
Lehre auf Station
3
Insgesamt
3

Durchschnitt 2.80