PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Evang. Huyssens-Stiftung (2/2010 bis 6/2010)

Station(en)
CH2/ZNA
Einsatzbereiche
Station, OP, Notaufnahme
Heimatuni
Essen
Kommentar
Fazit: Gut mit Abstrichen.

Auf station:auch wenn alle sehr nett waren,war je nach Assistenzarzt/ärztin die Motivation uns was zu zeigen/erklären nicht groß. Bei Rückfragen oft keine Zeit und "schnell/schnell".
Visite morgens im Schnelldurchlauf - absolut kein Lerneffekt. Danach Röntgenbesprechung.
Auf CH2 jeden Di Chefvisite mit Patientenvorstellung (möglichst kurz und knapp), die einem jedes Mal Magengrummeln beschert hat. Hier und da wurden zusätzliche Fragen gestellt.
Stationstätigkeit: Blut/Viggos/ Verbände/Redon/Laschen ziehen/Patienten aufnehmen.
Stimmbandspiegelungen(da viele SD-OP´s) zusehen/selberausprobieren möglich.
Proktologie "schnuppern" ebenfalls möglich.

ZNA:Super!!
Selbständiges Untersuchen/Aufnehmen der Patienten (eigenständig Ultraschall).
Assistenz bei Portimplantationen, mit der Zeit immer mehr Übernahme möglich (wie steril abdecken,waschen, zunähen).
Sehr gute Anleitung und Erklärungen.
Op: was soll man dazu sagen? wie immer halt- Haken halten. habe je nach arzt und op nähen dürfen,Klammern setzen. Anatomie und Op-techniken wurden bei Rückfragen erklärt, oft auch abgefragt.

Je nachdem wieviel PJér da sind, Dienstzeiten unterschiedlich. Mal um 15 uhr raus, mal aber erst um 18 oder später( da man noch im Op steht).Montags um 16 uhr nach Seminar. Mittwochs 13 Uhr, da seminar an der Uni.
Essen unregelmäßig möglich.
Seminare montags meist gut- dort und ZNA am meisten gelernt.
Klinken Essen mitte ist soweit ich weiss, jetzt das einzige Krankenhaus in Essen, daß leider noch keine Vergütung bzw. Aufwandsentschädigung zahlt.(Für´s Essen bekommt man ca. 2,50 /d auf einer Karte).
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Fallbesprechung
Nahtkurs
Tätigkeiten
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
3
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
3
Freizeit
3
Lehre auf Station
3
Insgesamt
2

Durchschnitt 2.20