PJ-Tertial Herz-/Gefäßchirurgie in HELIOS Klinik Borna (8/2008 bis 12/2008)

Station(en)
2
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme
Heimatuni
Leipzig
Kommentar
super angenehmer Chefarzt, sehr angenehmes Stationsteam, enorm viel gelacht und Spass auf Station und im OP gehabt, auch wenn die Arbeitsbelastung manchmal sehr hoch war, eine Einfuehrung in den OP, wie man sich zu verhalten hat, was die OP- Schwestern und Chirurgen von einem verlangen hat gefehlt, ansonsten topp

eigene kleine OPs und Dienste mitmachen mit Dienstausgleich sind moeglich, wenn man das wuenscht
Bewerbung
enorm unkompliziert, ChA Kohlhaw ruft einen persoenlich zurueck und freut sich
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Bildgebung
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Röntgenbesprechung
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Mitoperieren
Rehas anmelden
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gesammelt am Ende
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Gehalt in EUR
400

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
3
Stimmung Klinik
2
Unterricht
3
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.67