PJ-Tertial Innere in Caritasklinik St. Theresia (8/2008 bis 10/2008)

Station(en)
Hämatologie/Onkologie
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Saarbruecken
Kommentar
tolles "halbes" Tertial - man wird ernst genommen, die Ausbildung auch. Der Chef ruft beispielweise auf Station an um einen interessanten Befund aus seiner Sprechstunde zu demonstrieren...
Und man kann Punktionen lernen :-)
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Patienten untersuchen
Punktionen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
3
Unterricht
3
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.67