PJ-Tertial Kinderchirurgie in Universitaetsklinikum Schleswig-Holstein - Campus Luebeck (7/2019 bis 9/2019)

Station(en)
Station, Notaufnahme
Einsatzbereiche
Notaufnahme, Station, OP
Heimatuni
Luebeck
Kommentar
Super PJ. Man wird total nett empfangen und gut ins Team integriert. Insbesondere in der Notaufnahme kann man selbstständig arbeiten und sich Kinder anschauen, untersuchen und anschließen mit der/dem Assistenzärztin/-Arzt besprechen. Hier ist man als Unterstützung sehr gewertschätzt. Auf Station hat man einige kleinere Aufgaben: Kinder aufnehmen, die zur ambulanten OP kommen, Kinder mit Schädelhirntraumata untersuchen, sowie kleinere praktische Tätigkeiten wie beispielsweise Fäden ziehen. Zugänge und Blutentnahmen sind insgesamt selten und werden meistens von den Assistenzärzt*innen selber durchgeführt, allerdings ist es ab und zu möglich, auch selber mal zu stechen. Verbände werden überwiegend von den Assistenzärzt*innen angelegt, jedoch gibt es teilweise Möglichkeiten diese zu machen.
Die Stimmung ist insgesamt echt gut und es wird viel erklärt und beantwortet.
Im OP macht man insgesamt weniger, allerdings gilt das auch für die Assistenzärzt*innen und wenn man Glück hat, ist es mal möglich mit einer/einem Oberärztin/-Arzt zu operieren, der einem dann "assistiert".
PJ Seminar sind im Prinzip wöchentlich, fallen jedoch öfter aus und ich habe an diesen ehrlich gesagt nicht teilgenommen, weil es auf Station total gut war.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Nahtkurs
Prüfungsvorbereitung
Repetitorien
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Blut abnehmen
Untersuchungen anmelden
Röntgenbesprechung
Notaufnahme
Poliklinik
Patienten aufnehmen
Patienten untersuchen
Mitoperieren
Braunülen legen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.33