PJ-Tertial Neurologie in Asklepios Klinik Wandsbek (12/2017 bis 4/2018)

Station(en)
M1, Stroke, Notaufnahme
Einsatzbereiche
Station, Diagnostik, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
Pro:
- super nettes Team, wurde direkt an die Hand genommen und wurde Teil des Teams
- konnte mir meine Rotation selbst einteilen
- Oberärzte waren stets bereit zu erklären
- Notaufnahme zum Teil zäh, insgesamt aber am Spannendsten
- unbedingt auch auf die große Stroke
- mit Abstand mein bestes Tertial

Contra:
- wie überall in HH kein Geld
Bewerbung
PJ-Bewerbung über UKE
Unterricht
3 x / Woche
Inhalte
Bildgebung
Repetitorien
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Rehas anmelden
Notaufnahme
Röntgenbesprechung
Patienten aufnehmen
Blut abnehmen
Untersuchungen anmelden
Patienten untersuchen
Eigene Patienten betreuen
Punktionen
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.40