PJ-Tertial Anästhesiologie in Charite Campus Benjamin Franklin (3/2017 bis 6/2017)

Station(en)
44i
Einsatzbereiche
Station, OP, Diagnostik
Heimatuni
Berlin
Kommentar
+
sehr nettes, aufgeschlossenes und junges Team
man darf sich sehr flexibel einteilen und mitarbeiten
großes Spektrum an Tätigkeiten (OP, Schmerzdienst, ITS)
tolles Team auf der 44i

-
gerade im OP hätte ich mir zu Beginn etwas mehr Struktur für die Planung des PJs gewünscht zB ein direkter Ansprechpartner, Hinweise, wo man gut hospitieren kann (im Endeffekt kommt man super zurecht, nur braucht man etwas Zeit, um sich zu orientieren)
Bewerbung
normal über das Bewerbungsverfahren
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Chirurgische Wundversorgung
Patienten untersuchen
Botengänge (Nichtärztl.)
Röntgenbesprechung
EKGs
Patienten aufnehmen
Rehas anmelden
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Punktionen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
3
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.13