PJ-Tertial Anästhesiologie in Krankenhaus Agatharied (11/2016 bis 3/2017)

Station(en)
OP, Intensivstation
Einsatzbereiche
OP, Station
Heimatuni
LMU Muenchen
Kommentar
Super Wahltertial in der Anästhesie! Von Beginn an fühlte ich mich willkommen und im Team integriert. Nach einer kleinen Führung durchs Haus, gings gleich ab in den OP. Dort war ich jeden Tag in einem Saal meiner Wahl und konnte so die Patienten von der Einleitung über den OP bis zur Übergabe im Aufwachraum begleiten. Dabei haben die zuständigen Ärzte sowohl praktisches als auch theoretisches Wissen vermittelt: Maskenbeatmung, Intubation, arterielle Zugänge, ZVK, Regionalverfahren, Narkoseführung, Extubation. Unter Anleitung drufte ich wirklich das meiste auch selbst druchführen. Fragen wurden immer gerne beantwortet.
Auf der Intensivstation habe ich jeden Morgen die Patienten untersucht, z.T. geschallt, bei Bedarf beim Katheterwechsel geholfen, Pleura punktiert, ... Auch der Herzalarm ging auf das Telefon des Intensivarztes, so dass man auch bei innerklinischen Notfällen, z.T. Reanimationen dabei war.Es war also kaum langweilig :-)
Sehr nettes Team; auch das Pflegepersonal, sowohl auf Intensiv als auch im OP!!!, war nett. Das Essen in der Kantine war nicht nur kostenlos, sonder auch super lecker! Für die vier Monate bin ich von München aus mit der BOB gependelt - ja, das war schon nervig, aber die Klinik hat die Fahrtkosten übernommen und für die paar Monate wars schon ok. Die längere Fahrt hat sich auf jeden Fall gelohnt, für das was mir geboten wurde. Also ich kann das PJ hier in der Anästhesie nur empfehlen!
Unterricht
2x / Woche
Tätigkeiten
Patienten untersuchen
Punktionen
Patienten aufnehmen
Braunülen legen
Eigene Patienten betreuen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Unterkunft gestellt
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.07