PJ-Tertial Innere in Krankenhaus Lehrte (11/2014 bis 3/2015)

Station(en)
Gastro und Kardio
Einsatzbereiche
Station, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
Hannover
Kommentar
Sehr guter PJ Abschnitt, obwohl ich ursprünglich keine Innere machen wollte. Das Team der Assistenten ist ausgesprochen nett und die Oberärzte erklären grundsätzlich immer etwas, sobald man sich nur in ihrer Nähe aufhält.

Das Team ist klein, sodass man nach kurzer Zeit alle kennt. Essen ist immer möglich. Sehr zu empfehlen ist die Notaufnahme, da man hier komplett eigenständig Therapiepläne nach eigener Diagnosestellung entwerfen kann - anschließend natürlich Besprechung.

Alle Fragen wurden beantwortet, nie wurde angegeben, dass keine Zeit sei oder ähnliches.
Bewerbung
normal
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Prüfungsvorbereitung
Bildgebung
Fallbesprechung
EKG
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
EKGs
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
400

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00