PJ-Tertial Kardiologie in Asklepios Klinik Barmbek (6/2006 bis 9/2006)

Station(en)
Kardiologie
Einsatzbereiche
Station, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
Hamburg
Kommentar
Man rotiert in der Inneren nicht duch verschiedenen Abteilungen, das Selbstorganisieren ist mühsam.
Man ist nur 2 Wochen in der Notaufnahme, wenn überhaupt und muss dann evtl. noch den Nachtdienst machen, weil keine anderen Plätze frei sind.
Gut:Laborinfoveranstaltung, Hygieneunterricht mit praktischen Beispielen,guter EKG-Kurs, das Essen ist umsonst.
Unterricht
5x / Woche
Inhalte
EKG
Bildgebung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Notaufnahme
Patienten untersuchen
Punktionen
Rehas anmelden
EKGs
Botengänge (Nichtärztl.)
Untersuchungen anmelden
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
4
Kontakt zur Pflege
4
PJler-Ansehen
3
Stimmung Klinik
3
Unterricht
3
Betreuung
4
Freizeit
2
Lehre auf Station
4
Insgesamt
4

Durchschnitt 3.53