PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Klinikum Darmstadt (8/2007 bis 10/2007)

Station(en)
25
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Heidelberg - Fakultaet Mannheim
Kommentar
Das Klinikum Darmstadt ist Lehrkrankenhaus der Unis Frankfurt und Mannheim. Da während meiner Rotation ein ziemlicher Ärztemangel in der Abteilung vorherrschte und ich zusätzlich 6 Wochen lang der einzige PJ´ler war, war ich sehr häufig nahezu den ganzen Tag im OP gestanden . Die PJ Seminare konnten leider fast nie stattfinden, da sich der entstrechende OA zumeist im OP befand. Dennoch waren sämtliche Ärtze sehr bemüht einem möglichst viel zu erklären und auch keine Frage zu viel.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Mitoperieren
Poliklinik
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
4
PJler-Ansehen
3
Stimmung Klinik
3
Unterricht
4
Betreuung
3
Freizeit
2
Lehre auf Station
3
Insgesamt
3

Durchschnitt 3.00