PJ-Tertial Innere in Universitaetsklinikum Essen (4/2011 bis 6/2011)

Station(en)
M4
Einsatzbereiche
Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
Essen
Kommentar
Der Ablauf auf Station ist sehr vom Oberarzt/ärztin abhängig. Bei der weiblicher Leitung ist das Klima und der Tagesablauf viel angenehmer und geordneter. Dennoch fallen die ein oder anderen nicht-ärztlichen Laufgänge an....
Man kann es durchaus schlechter treffen, allgemein im Mittelmaß.
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Prüfungsvorbereitung
Repetitorien
Bildgebung
Fallbesprechung
EKG
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Punktionen
EKGs
Botengänge (Nichtärztl.)
Untersuchungen anmelden
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gesammelt am Ende
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
150

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
3
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
3
Lehre auf Station
3
Insgesamt
3

Durchschnitt 2.73