PJ-Tertial Anästhesiologie in Universitaetsklinikum Leipzig (2/2007 bis 7/2007)

Station(en)
Op + KAI-ITS
Einsatzbereiche
Station, OP
Heimatuni
Leipzig
Kommentar
Unbedingt zu empfehlen, wenn ihr Einblick in universitäre Medizin erhalten wollt. Viel gelernt, viel machen dürfen. Geben sich sehr viel Mühe, Kritik ist sogar erwünscht. PJ-Unterricht 2x/ Woche ist toll. Super Betreuung.
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Prüfungsvorbereitung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Punktionen
EKGs
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.13