PJ-Tertial Hämatologie/Onkologie in Universitaetsklinikum Mannheim (4/2010 bis 7/2010)

Station(en)
17-4
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Heidelberg - Fakultaet Mannheim
Kommentar
nicht ganz so schlimm wie befürchtet, aber nachdem die ersten 2 Tertiale klasse waren, ein Trauermarsch. Stundenlanges Blutabnehmen, dann Patienten aufnehmen; Assistenzärzte einigermaßen bemüht, Oberärzte auch, Pflege meist sehr unfreundlich.
Eigentlich Blutentnahme AUfgabe der Pflege, macht sie aber nicht; wirr organisiert; Lerneffekt minimal!
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Braunülen legen
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
EKGs
Botengänge (Nichtärztl.)
Untersuchungen anmelden
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
4
PJler-Ansehen
5
Stimmung Klinik
3
Unterricht
3
Betreuung
3
Freizeit
3
Lehre auf Station
3
Insgesamt
3

Durchschnitt 3.13