PJ-Tertial Anästhesiologie in Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern (6/2010 bis 6/2010)

Station(en)
Zentral-OP
Einsatzbereiche
OP
Heimatuni
Saarbruecken
Kommentar
Vom Zugang legen bis Protokoll schreiben, darf man viel machen. Intubieren und halt alles was dazu gehört.
Man muss halt ein bisschen "Glück" haben, dass "einfache" Patienten da sind, dann kann man die Narkose quasi unter Aufsicht alleine machen...
Unterricht
Häufiger als 5x / Woche
Inhalte
Prüfungsvorbereitung
Repetitorien
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Eigene Patienten betreuen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
2
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.67