PJ-Tertial Innere in Klinikum Leer (12/2009 bis 3/2010)

Station(en)
C2,Station
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Hannover
Kommentar
es gibt regelmässig Unterricht, die Assistenzärzte sind sehr hilfsbereit,die Oberärztin gibt sich sehr viel Mühe und macht hervorragenden Unterricht,man darf Punktionen selbst durchführen, bei PEG Anlagen assistieren,und immer Fragen stellen. Hier kann man richtig praktisch was lernen nach diesem verkopften Studium
Ich werde versuchen hier eine
Assistenzarztstelle zu bekommen.
Unterricht
4x / Woche
Inhalte
Repetitorien
EKG
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Punktionen
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt
Gehalt in EUR
450

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20