PJ-Tertial Pneumologie in Klinik Donaustauf (8/2006 bis 9/2006)

Station(en)
3 und 4
Einsatzbereiche
Station, Diagnostik
Heimatuni
Regensburg
Kommentar
Ein sehr gepflegtes kleines KH. Ich hatte einen Facharzt für mich allein, der sich für keine meier Fragen zu schade war. Familiäre Atmosphäre. Wenn man Interesse zeigt, bekommt man auch mal spontan Einzelunterricht beim Oberarzt. Erwartet wird eine Patientenvorstellung mit Powerpointpräsentation in der Frühbesprechung. Da es außer mir keinen anderen PJ gab, konnte ich frei auswählen, wann ich wo sein wollte. Tipp; Diagnostik !!!
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Patientenvorstellung
Bildgebung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Patienten untersuchen
EKGs
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
17:00 bis 18:00 Uhr
Studientage
Gesammelt am Ende
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
3
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.33