PJ-Tertial Gastroenterologie in Elisabeth Klinik (6/2009 bis 9/2009)

Station(en)
2a/2b/Rettungsstelle
Einsatzbereiche
Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
Berlin
Kommentar
Leider viel in meine PJ-Zeit gerade der Wechsel des Chefarztes, ich habe als insgesamt 4 (!) verschiedene Chefs erlebt, von denen 2 kommissarisch tätig waren. Daher fehlte der Klinik der leitende Kopf und unser Lerneffekt war leider sehr beschränkt. Das dürfte mit dem neuen Chef jetzt aber deutlich besser werden.
Unterricht
3 x / Woche
Inhalte
Bildgebung
Fallbesprechung
EKG
Patientenvorstellung
Nahtkurs
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Punktionen
EKGs
Botengänge (Nichtärztl.)
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
3
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
4
Stimmung Klinik
3
Unterricht
1
Betreuung
5
Freizeit
3
Lehre auf Station
4
Insgesamt
3

Durchschnitt 3.13