PJ-Tertial Unfallchirurgie in Krankenhaus Agatharied (2/2007 bis 4/2007)

Station(en)
8
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
LMU Muenchen
Kommentar
Nette und Hilfsbereite Assistenten und Oberärzte.
Klassisches Hakenhalten nur selten bis nie nötig.
Du hast die Freiheit das zu tun was dich interessiert, und zu lassen was du nicht möchtest.
Flexible Arbeitszeitgestaltung und Teilnahme am BD möglich.

Nachteil: Keine freie Kost und Logis

Bewerbung
Zentral über PD Pilz für das gesamte Haus.
Problemlos
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Sonst. Fortbildung
Prüfungsvorbereitung
Bildgebung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Gipsanlage
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Notaufnahme
Patienten untersuchen
Mitoperieren
Punktionen
Rehas anmelden
Poliklinik
Untersuchungen anmelden
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00