PJ-Tertial Dermatologie in Hautwerk Zuerich (9/2023 bis 11/2023)

Station(en)
Praxis
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, OP, Diagnostik
Heimatuni
Basel
Kommentar
Pro:
- Nettes Team
- Flache Hierarchien
- Möglichkeit Case Report zu publizieren
- Einblick in die ästhetische Dermatologie und "normale" Dermatologie
- Wenn man möchte darf man viel selbst machen
- Neue Praxis, alle Geräte / Laser auf dem neusten Stand
- Überdurchschnittliches Gehalt von 1200.-

Contra:
- Praxis ist etwa 20 Minuten mit dem Zug vom Zürich HB entfernt

Das Team im Hautwerk ist nicht nur professionell, sondern auch unglaublich freundlich und unterstützend. Die Vielfalt der Fälle, mit denen wir konfrontiert wurden, machte jeden Tag spannend und lehrreich. Es bestand täglich die Möglichkeit kleine Eingriffe selbst durchzuführen und bei grösseren Interventionen zu assistieren. Die enge Betreuung durch die Chefin persönlich ermöglichte es viel zu lernen und praktische Fähigkeiten zu entwickeln. Die Praxis selbst ist wunderschön gestaltet und schafft eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Ich schätzte es besonders, dass ich viel Verantwortung übernehmen durfte und aktiv in die Patientenversorgung eingebunden wurde. Ich bin dankbar für diese Erfahrung und kann sie nur wärmstens weiterempfehlen.
Bewerbung
Bewerbung über die Website: https://hautwerk.ch/ueber-uns/karriere/
1-2 Jahre im Voraus
Unterricht
5x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Patientenvorstellung
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Untersuchungen anmelden
Blut abnehmen
Mitoperieren
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
17:00 bis 18:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Gehalt in EUR
1250

Noten

Team/Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen des PJlers
1
Klinik insgesamt
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Station / Einrichtung
1
Gesamtnote
1

Durchschnitt 1