PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Krankenhaus Martha-Maria (2/2009 bis 5/2009)

Station(en)
11,12
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme
Heimatuni
Erlangen
Kommentar
Im Ganzen ganz gut. Das Team ist sehr angenehm ohne Ausnahmen, mit der Pflege kommt man auch gut zurecht.Struma-OP`s überwiegen ,die anderen Eingriffe kommen leider ein bisschen zu kurz, man darf aber viel nähen und die Fragen wurden gerne beantwortet. Es gibt eine Ambulanz, wo man mithelfen kann Patienten aufzunehmen und aufzuklären.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Mitoperieren
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gesammelt am Ende
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.13