PJ-Tertial Pädiatrie in Universitaetsklinikum Duesseldorf (12/2008 bis 1/2009)

Station(en)
KA01 (allgemeine und Notfallambulanz)
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme
Heimatuni
Duesseldorf
Kommentar
Bester Einsatz im ganzen PJ. Wie in der ganzen Klinik ein super nettes Team aus Ärzten und Pflegekräften.

Man arbeitet sehr selbständig, untersucht die Patienten alleine und hält zum weiteren Procedere oder bei Fragen Rücksprache mit dem Assistenten oder Oberarzt. Man sieht ein sehr breites Spektrum an Erkrankungen und hat auch die Möglichkeit, den Fachsprechstunden beizuwohnen (Gastro, Nephro, Endokrinologie, Stoffwechsel, etc.). Hier kann man sehr viel lernen!
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Bildgebung
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Poliklinik
Untersuchungen anmelden
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
4
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 2.13