PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Kantonsspital Aarau (6/2006 bis 10/2006)

Station(en)
diverse
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme
Heimatuni
Berlin
Kommentar
Sicherlich keine Stelle für chirurgisch "Nicht- interessierte". Will man jedoch etwas mitnehmen und ist motiviert, kann man fast grenzenlos den Einblick in den chirurgischen Alltag, sowohl auf der Station (eigene Patienten, Vorstellung bei Chefvisiten usw.) als auch im Operationssaal erhalten.
Bewerbung
lange im vorher oder kurzfristig
Unterricht
Häufiger als 5x / Woche
Inhalte
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Nahtkurs
Tätigkeiten
Röntgenbesprechung
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Mitoperieren
Poliklinik
Botengänge (Nichtärztl.)
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
17:00 bis 18:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt
Gehalt in EUR
1000

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
3
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.93