PJ-Tertial Anästhesiologie in Universitaetsklinikum Duesseldorf (1/2007 bis 4/2008)

Station(en)
B-Klinik
Einsatzbereiche
OP
Heimatuni
Duesseldorf
Kommentar
Die Anästhesisten haben ein super PJ-Tertial ermöglicht und man war als PJler nicht Arbeitskraft sondern da um was zu lernen, was sehr angenehm war. Die Fortbildungen waren fast ausnahmslos sehr gut und man konnte viel mitnehmen.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Sonst. Fortbildung
Prüfungsvorbereitung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Punktionen
EKGs
Eigene Patienten betreuen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Tätigkeiten
Essen frei / billiger

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
2
Freizeit
3
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.40