PJ-Tertial Unfallchirurgie in Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern (11/2008 bis 12/2008)

Station(en)
10/6
Einsatzbereiche
Station, OP, Notaufnahme
Heimatuni
Mainz
Kommentar
Außer zum Blutentnahmen, Braunülen legen und Hüften halten ist der PJler nicht erwünscht.

Pflege ist dermaßen unfreundlich, wie noch nirgends anders erlebt.
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Repetitorien
Sonst. Fortbildung
Bildgebung
Nahtkurs
Tätigkeiten
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Notaufnahme
Mitoperieren
Botengänge (Nichtärztl.)
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
6
Kontakt zur Pflege
6
PJler-Ansehen
6
Stimmung Klinik
6
Unterricht
6
Betreuung
6
Freizeit
6
Lehre auf Station
6
Insgesamt
6

Durchschnitt 6.00