PJ-Tertial Neurologie in Allgemeines Krankenhaus Wien (9/2021 bis 11/2021)

Station(en)
15K
Einsatzbereiche
Station, Notaufnahme
Heimatuni
Wien
Kommentar
Pro:
+ ausgezeichnetes Arbeitsklima
+ Sehr nette Ärzte
+ spannende Patienten
+ gutes Verhältnis zur Pflege
+ Möglichkeit Dienste auf der Notaufnahme mitzumachen
+ Weitgehend selbstständiges Arbeiten wird ermöglicht
+ Auch invasivere Tätigkeiten unter Aufsicht möglich
+ Kein Problem wenn man mal fehlt

Contra:
- Station ist unterbesetzt, daher ist man als KPJler essentiell für das Funktionieren der Station, was wenig Selbststudienzeit ermöglicht.

Zusammenfassend: Beste klinische Erfahrung bis jetzt, kann ich nur wärmstens empfehlen.
Bewerbung
ca. 1 Jahr im Voraus Email an dagmar.kranzl@meduniwien.ac.at
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Patientenvorstellung
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Bildgebung
Tätigkeiten
Punktionen
Patienten aufnehmen
Braunülen legen
Untersuchungen anmelden
Rehas anmelden
Patienten untersuchen
EKGs
Briefe schreiben
Blut abnehmen
Eigene Patienten betreuen
Notaufnahme
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Team/Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen des PJlers
1
Klinik insgesamt
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Station / Einrichtung
1
Gesamtnote
1

Durchschnitt 1.07