PJ-Tertial Psychiatrie in Psychiatrische Klinik Muensterlingen (6/2020 bis 8/2020)

Station(en)
Akutpsychiatrie 1
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Salzburg
Kommentar
Ich habe einen Teil meines elektiven KPJs an der Akutpsychiatrie 1 in Münsterlingen am wunderschönen Bodensee absolviert und war in allen Aspekten wirklich positiv überrascht. Notwendige Schlüssel für die Unterkunft wurden am Vortag des Praktikumsstarts beim Portier hinterlegt. Am ersten Tag des Praktikums wurde ich durch den Oberarzt herzlich begrüßt und es wurde mir ein Assistenzarzt zur Supervision zugeteilt. Von Beginn an, wurde es mir ermöglicht sehr selbstständig (eigene Patienten zu betreuen) zu arbeiten, jedoch auch immer mit jemanden Rücksprache halten zu können. Auch vom Pflegeteam fühlte ich mit gut aufgenommen und respektiert.
Besonders hervorheben möchte ich die regelmäßigen Repetitorien durch "meinen" Assistenzarzt und den Oberarzt. So eine persönliche Betreuung würde ich mir auch an anderen Kliniken wünschen. Außerdem konnte man an den abteilungsinternen Fortbildungen (z.B.: EKG, Suizidalität) und Supervisionen für Assistenzärzte teilnehmen. Meines Erachtens nach ist ein PJ-Tertial oder Praktikum an der Akutpsychiatrie 1 ein "Muss" für alle psychiatrieinteressierten Studenten.

Bewerbung
Ich habe das Praktikum ca. 1 Jahr vor Beginn geplant, bzw. die Klinik kontaktiert.
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Briefe schreiben
Eigene Patienten betreuen
Patienten untersuchen
Untersuchungen anmelden
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
nach 18:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Unterkunft gestellt
Gehalt in EUR
1000
Gebühren in EUR
390

Noten

Team/Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen des PJlers
1
Klinik insgesamt
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Station / Einrichtung
1
Gesamtnote
1

Durchschnitt 1