PJ-Tertial Anästhesiologie in Spital Herisau (6/2020 bis 9/2020)

Station(en)
Anästhesie
Einsatzbereiche
OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Basel
Kommentar
Aufgrund der Coronasituation war es mir nicht möglich eine Stelle im Ausland anzutreten. Im Spital Herisau werden neuerdings auch Unterassistenten in der Anästhesiologie eingestellt.
Ich war nur einen Monat hier, es hat mir jedoch sehr gut gefallen. Man darf schon von Beginn an einiges machen, natürlich immer in Begleitung eines Anästhesisten (Intubation, Spinalanästhesie, Venenkanülen legen, Maskenbeatmung etc.). Arbeitsbeginn ist jeweils um 07:00 Uhr und dauert bis max. 17:00 Uhr. Je nach OP-Programm kann man ab und zu auch schon früher gehen. In der letzten Woche wird man für 3 Tage in den Rettungsdienst eingeteilt. Dort ist die Arbeitszeit von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Natürlich ist man dort aber nicht immer im Einsatz.
Bewerbung
5 Monate im Voraus nach telefonischer Rücksprache
Unterricht
Kein Unterricht
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Kleidung gestellt

Noten

Team/Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen des PJlers
2
Klinik insgesamt
1
Unterricht
4
Betreuung
1
Freizeit
1
Station / Einrichtung
1
Gesamtnote
1

Durchschnitt 1.27