PJ-Tertial Anästhesiologie in Klinik am Eichert (12/2006 bis 4/2007)

Station(en)
OP+ Intensiv
Einsatzbereiche
Station, OP
Heimatuni
Ulm
Kommentar
vor allem in praktischen Dingen sehr lehrreich (ITN, ZVK, art. Kanüle, Spinale durch PJ´ler), regelmäßige Fortbildungen auch von externen Referenten, PJ-Unterricht, Do. PJ-Frühstück, auf Intensiv ein super OA, der einem viel erklärt, viele FA in der Abteilung, die einen "machen lassen".
Unterricht
3 x / Woche
Inhalte
Repetitorien
EKG
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
EKGs
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
3
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.27