PJ-Tertial Gastroenterologie in Klinikum Bogenhausen (1/2019 bis 4/2019)

Station(en)
14
Heimatuni
TU Muenchen
Kommentar
Er wird liebevoll Herr Dr. Love-renz genannt, jeder in München kennt ihn aus Erzählungen.
Bist du ein großes schönes Mädchen, erhältst du von Herr Loverenz deine volle Aufmerksamkeit. Er fleht daran, dass du ihn anhimmelst. Gelegentlich ist es eine sexuelle Grenzüberschreitung. Du erzählst durch seine ständigen Flirts natürlich auch viel Einblick in seine Arbeit und sein Wissen. Er möchte, wenn du auf seinen Flirts positiv reagierst, dass du ihm nicht von seiner Seite weichst.

Bist du hingegen ein männlicher PJler oder ein „normal“ aussehendes Mädchen, wirst du auf eine andere Station eingeteilst, bist einem professionellen Oberarzt untergeordnet und erhältst hier eine sehr gute, Objektive, professionelle Ausbildung.
Bewerbung
Über PJ Portal der TU München
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
EKG
Repetitorien
Bildgebung
Fallbesprechung
Patientenvorstellung
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Eigene Patienten betreuen
Patienten untersuchen
Röntgenbesprechung
Briefe schreiben
Rehas anmelden
Untersuchungen anmelden
Braunülen legen
Patienten aufnehmen
EKGs
Blut abnehmen
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Team/Station
3
Kontakt zur Pflege
3
Ansehen des PJlers
2
Klinik insgesamt
3
Unterricht
3
Betreuung
1
Freizeit
3
Station / Einrichtung
2
Gesamtnote
3

Durchschnitt 2.73