PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Universitaetsklinikum Tuebingen (11/2019 bis 1/2020)

Station(en)
47
Einsatzbereiche
OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Station
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
Hatte zwei tolle Monate in der Allgemeinchirurgie. Habe Sehr viel gelernt. Alle super nett und bemüht einem viel beizubringen. Die Ärzte haben sich immer so gut wie möglich Zeit genommen einem alles zu erklären.
Klar wie überall, viel Stationsarbeit, viele Blutentnahmen. Aber insgesamt sehr lehrreich! Vor allem in der Ambulanz war es super. Wenn man will darf man 24 h Dienste mitmachen, was total empfehlenswert ist. Auch im OP wird einem je nach Operateur relativ viel erklärt.
Insgesamt kann ich sagen, dass ich mir die Zeit in der Chirurgie nicht hätte besser vorstellen können!
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Repetitorien
Tätigkeiten
Chirurgische Wundversorgung
Untersuchungen anmelden
Patienten untersuchen
Botengänge (Nichtärztl.)
Blut abnehmen
Mitoperieren
Eigene Patienten betreuen
Poliklinik
Braunülen legen
Patienten aufnehmen
Briefe schreiben
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Gehalt in EUR
Etwa 500

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
3
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20