PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Kreiskrankenhaus Bergstrasse (5/2020 bis 9/2020)

Station(en)
7,11,12
Einsatzbereiche
Station, Diagnostik, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, OP, Notaufnahme
Heimatuni
Tuebingen
Kommentar
Ortho/ UCH: Tagesablauf: Frühbesprechung, Blutentnahmen, Verbandswechsel, Stationsarbeit, Briefe schreiben, Assistenz im OP, Nachmittagsbesprechung, Feierabend. Nettes, junges Team, engagierte Assistenzärzte, super Chef, gute Möglichkeit häufig in den OP zu kommen, Nähen im OP gerne angeboten, freundlicher Umgang, PJler gut im Team integriert.
Allgemeinchirurgie: Tagesablauf: Frühbesprechung, Blutentnahmen, Stationsarbeit, Assistenz im OP, Vorstellung der OPs für den Nächsten Tag in der Nachmittagsbesprechung, Ambulanz, Feierabend. Kleines Team, viel Stationsarbeit, Oberärzte engagiert und bereit zu erklären, Fragen dürfen immer gestellt werden, Möglichkeit in der Ambulanz eigene Patienten zu betreuen, man kommt pünktlich heim, lustige Stimmung im Team und zwischen den Assistenzärzten, Einmal in der Woche Fortbildung in der Frühbesprechung, hier legt der Chef Wert darauf, dass auch die PJler etwas lernen.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Nahtkurs
Bildgebung
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Patienten aufnehmen
Untersuchungen anmelden
Chirurgische Wundversorgung
Punktionen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Rehas anmelden
Briefe schreiben
Mitoperieren
Blut abnehmen
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Botengänge (Nichtärztl.)
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
400

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20