PJ-Tertial Innere in Kantonsspital St. Gallen (10/2019 bis 12/2019)

Station(en)
Kardiologie, AIM
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
- Super Lehrangebot, jeden Tag mindestens eine Fortbildung zusätzlich zu dem Lernangebot auf Station. Alle, ob Pflege, AA oder OA/Chefärzte hatten immer Zeit, Dinge zu erklären und auch Spass daran
- Gute Betreuung, man wusste immer, wer der/die nächste AnsprechpartnerIn war, bei Fragen wurde immer geholfen
- Rotation jeden Monat
- Der Monat in der Kardio war leider sehr geprägt von Eintritten/Aufnahmen und recht wenig von theoretischem/praktischen Lernen. Dass zum Teil keine Möglichkeit war, die Visite zu besuchen, war schade. Aber auch da waren die AA/AÄ immer nett und hilfsbereit
Bewerbung
ca. 1,5 Jahre zuvor
Unterricht
Häufiger als 5x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
EKG
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Patienten aufnehmen
Eigene Patienten betreuen
Patienten untersuchen
Botengänge (Nichtärztl.)
Untersuchungen anmelden
Briefe schreiben
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Unterkunft gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Gehalt in EUR
570
Gebühren in EUR
ca. 600

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
2
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.33