PJ-Tertial Innere in Landeskrankenhaus Feldkirch (5/2019 bis 9/2019)

Station(en)
Kardiologie, Gastroenterologie, Notaufnahme, Hämatoonkologie,
Einsatzbereiche
Station, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
Die Klinik bietet einem sowohl Gehalt, als auch eine kostenfreie Unterkunft an. Dies erleichtert die Organistation erheblich. Die Rotation wird unter den Studenten ausgemacht, sodass man frei in die Gebiete rotieren möchte, die einen interessieren. Morgens trifft man sich zum Ultraschall, sodass man dort das Schallen sowohl von Abdomen als auch Herz sehr gut lernt. Das Team ist echt toll. Man wird sehr unterstützt und Zeit für die Klärung von Fragen bleibt immer.
Bewerbung
Ich habe mich etwa 1,5 Jahre im Voraus beworben. Ich weiss allerdings nicht, wie weit im Voraus es nötig ist.
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Sonst. Fortbildung
EKG
Tätigkeiten
Patienten aufnehmen
Braunülen legen
Notaufnahme
EKGs
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Punktionen
Briefe schreiben
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Unterkunft gestellt
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
ca 500€

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.13