PJ-Tertial Innere in LK Wiener Neustadt (7/2019 bis 9/2019)

Station(en)
2. Interne, Gastroenterologie
Einsatzbereiche
Station, Diagnostik, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Wien
Kommentar
Die beste Station auf der ich je famuliert habe. Man hat wirklich das Gefühl, dass es den Ärzten ein Anliegen ist, dass Studenten hier etwas lernen. Man kann zur Endoskopie, in die Leberambulanz und die Diabetesambulanz mitkommen. Auch hier wird viel erklärt. Man verbringt viel Zeit damit Patienten aufzunehmen. Das spannende ist dabei, dass nicht nur streng gastroenterologische auf diese Station kommen. So sieht man ein breites Spektrum und einige spannende Fälle.

p.s. Das Mittagessen schmeckt sehr gut.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Eigene Patienten betreuen
Patienten untersuchen
Patienten aufnehmen
Blut abnehmen
EKGs
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
3
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.47