PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Evangelisches Krankenhaus Wien (5/2019 bis 7/2019)

Station(en)
Allgemeinchirurgie
Einsatzbereiche
OP, Station
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
Das EKH ist ein sehr kleines Privatspital ohne Ambulanzen/Notaufnahme. Dementsprechend arbeitet man überwiegend auf Station. Zu den Hauptaufgaben der PJler gehören die Aufnahmen der Patienten und die Assistenz im OP. Dort darf man bei einigen Ärzten nähen und manche erklären während der OP einiges. Ich habe in der Zeit im EKH gelernt routiniert körperliche Untersuchungen durchzuführen und EKGs auszuwerten. Insgesamt war es für mich ein guter Einstieg ins PJ.
Bewerbung
Ca. 1,5 Jahre vorher bei Frau Caldwell
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Nahtkurs
EKG
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Blut abnehmen
EKGs
Patienten aufnehmen
Patienten untersuchen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt
Gehalt in EUR
550
Gebühren in EUR
keine

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
3
Unterricht
5
Betreuung
3
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
2

Durchschnitt 2.33