PJ-Tertial Sportmedizin in Medbase Abtwil (7/2019 bis 9/2019)

Station(en)
Allgemeine Innere Medizin/Hausarzt
Einsatzbereiche
Diagnostik, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Bern
Kommentar
- Tolles Team, dem es am Herzen liegt das man integriert ist und auch etwas lernen kann
- Ausserordentlich Hilfs- und Lehrbereite Ärzte, die sich immer wieder Zeit nehmen für den PJler
- Bereits ab der 1. Woche konnte ich eigene Pat. betreuen. Dabei konnte ich auch KG-Einträge, Berichte, Überweisungen und Verordnungen schreiben, die anschl. durch den Arzt angeschaut und gemeinsam besprochen wurden.
- Breiter Einblick in die Sportmedizin, man kann vom Junior bis zum Profisportler alles mit Betreuen.
- Möglichkeit, bei Fussbaltrainings oder -spielen mit dem Arzt mitzulaufen
- Neben der Allgemeinmedizin besteht die Möglichkeit in versch. Fachgebiete Einblick zu erhalten (Sportkardiologie, Orthopädie, Rheumatologie, Leistungsdiagnostik, Physio)
- Zur Verfügung gestelltes Fitness-Abo im Säntispark, tolle weitere Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Bildgebung
EKG
Patientenvorstellung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Rehas anmelden
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
EKGs
Poliklinik
Patienten untersuchen
Briefe schreiben
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
17:00 bis 18:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt
Gehalt in EUR
550

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.07