PJ-Tertial Orthopädie in Kantonsspital St. Gallen (3/2019 bis 5/2019)

Station(en)
H7
Einsatzbereiche
Notaufnahme, Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, OP
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
Pro:
- jeden morgen Röntgenbesprechung, oft auch mit Fortbildung im Anschluss
-Vergütung
-Einsätze in verschiedenen Spitälern möglich
Contra:
-miese Stimmung im Team, viele Ärzte sehr arrogant
-kein Studentenunterricht
-Pickettdienst über 24 h am nächsten Tag ganz normaler Arbeitstag, egal wie lange man stand.
Bewerbung
1,5-2 Jahre
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Bildgebung
Fallbesprechung
Nahtkurs
Tätigkeiten
Patienten untersuchen
Chirurgische Wundversorgung
Röntgenbesprechung
Mitoperieren
Gipsanlage
Untersuchungen anmelden
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Gehalt in EUR
700
Gebühren in EUR
50

Noten

Stimmung Station
5
Kontakt zur Pflege
5
PJler-Ansehen
5
Stimmung Klinik
4
Unterricht
5
Betreuung
6
Freizeit
3
Lehre auf Station
3
Insgesamt
5

Durchschnitt 4.60