PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Zeisigwaldkliniken Bethanien (3/2019 bis 6/2019)

Station(en)
6
Einsatzbereiche
Station, Diagnostik, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme
Heimatuni
Dresden
Kommentar
Der schlechte Ruf der chirurgischen Klinik ist komplett auf einen Oberarzt zurückzuführen, dessen Launen direkt und frei heraus alle Personen im Umkreis von 5m treffen. Alle anderen Kollegen sind freundlich und versuchen den PJler zu integrieren. Man darf prinzipiell die gesamte Station ärztlich führen, wenn man sich ran drängelt. Also Wunden versorgen, Klammern entfernen, Drainagen ziehen, Nähte setzen, Briefe schreiben, Untersuchungen anordnen, Visite führen usw.. Andererseits wird einem auch viel Freiraum gegeben, wenn man mal keine Lust hat. Im OP-Bereich darf man sehr viel mitarbeiten (1.Assistenz bei lap. CCE und Hernien und 2. Assistenz bei großen Eingriffen wie Whipple-OP usw.). Je nach Kranken- und Wissensstand darf man dann auch bei z. B. einer Hemikolektomie die 1.Assistenz übernehmen. Alles in allem bis auf den einen Störfaktor schönes Arbeiten. Leider kommt man um Ihn nicht rundrum!
Pro:
Mittagessen frei
600€ Aufwandseintschädigung
Unterkunft und Parkplatz bei Bedarf
Wen man will und drängelt, darf man so ziemlich alles machen (siehe oben)
Wenn man nicht will, muss man gar nichts machen
Kontra:
Keine Studientage ( aber wenn man lieb fragt,darf man auch mal zuhause bleiben...)
Man muss drängeln, um Aufgaben übertragen zu bekommen
Oben benannter Oberarzt

Bewerbung
Ich hatte mich sehr zeitig beworben und ca. 6 Wochen vorher um Kleidung und Termine gekümmert. Am ersten Tag war alles da und super vorbereitet. Und die Chefsekretärin ist sehr nett und kümmert sich auch schnell, wenn was nicht klappt.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Braunülen legen
Chirurgische Wundversorgung
Röntgenbesprechung
Poliklinik
Blut abnehmen
Mitoperieren
Patienten untersuchen
Briefe schreiben
Botengänge (Nichtärztl.)
Untersuchungen anmelden
Notaufnahme
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Gehalt in EUR
600

Noten

Stimmung Station
3
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
3
Stimmung Klinik
2
Unterricht
6
Betreuung
4
Freizeit
4
Lehre auf Station
2
Insgesamt
3

Durchschnitt 2.93