PJ-Tertial Pneumologie in Charite Campus Benjamin Franklin (3/2018 bis 6/2018)

Station(en)
Pneumologie
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
Besonders gut hat mir das Verhältnis zu den anderen Assistenzen aber auch zu den Oberärzten gefallen! Auch das Pflegeteam war supernett! Das war schon die halbe Miete :)
Klar gehören die morgendlichen Blutentnahmen zu den Aufgaben eines PJ'lers, braucht man ja später auch. Bei der Oberarztvisite wurde ich immer integriert und durfte Patienten vorstellen. Auch die Assistenten versuchten mir immer, auch trotz der vielen Arbeit, etwas zu erklären. An einigen Tagen konnte ich bei Bronchoskopien zusehen, sowie auf der Visite auf Intensivstation mitlaufen.
Alles in Allem tolles Tertial!
Bewerbung
PJ Portal
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Fallbesprechung
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Botengänge (Nichtärztl.)
Blut abnehmen
Briefe schreiben
Rehas anmelden
EKGs
Eigene Patienten betreuen
Röntgenbesprechung
Patienten untersuchen
Braunülen legen
Patienten aufnehmen
Untersuchungen anmelden
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
17:00 bis 18:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
-
Gebühren in EUR
-

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.13