PJ-Tertial Innere in Marienhospital Arnsberg (11/2018 bis 4/2019)

Station(en)
Station 6/8
Einsatzbereiche
Station, Diagnostik, Notaufnahme
Heimatuni
Bonn
Kommentar
Sehr freundliches und engagiertes Ärzte- und Pflegeteam. Bei Fragen hatte stehts ein Arzt ein offenes Ohr für PJ-ler. Neben der üblichen PJ-ler Arbeit (Viggos legen, Briefe schreiben etc.) wurden einem auch praktische Dinge wie Aszitespunktionen, Kardioversionen etc. beigebracht.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Fallbesprechung
Repetitorien
Tätigkeiten
Patienten aufnehmen
Eigene Patienten betreuen
Braunülen legen
Punktionen
Patienten untersuchen
Röntgenbesprechung
Briefe schreiben
Notaufnahme
Blut abnehmen
EKGs
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Unterkunft gestellt
Gehalt in EUR
20 € pro Tag

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
3
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.13