PJ-Tertial Anästhesiologie in Universitaetsklinikum Regensburg (11/2018 bis 3/2019)

Station(en)
OP, Intensivstation, Schmerzambulanz
Einsatzbereiche
Diagnostik, OP
Heimatuni
Regensburg
Kommentar
Sehr nettes Team (Ärzte + Pflege). Sehr gut organisiert. Übernahme aller ärztlichen Tätigkeiten unter Aufsicht und Anleitung. Feste Rotation durch alle Bereiche, auf Wunsch auch Änderungen möglich. 4 Wochen Intensivstation.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
EKG
Repetitorien
Tätigkeiten
Punktionen
Notaufnahme
Eigene Patienten betreuen
Patienten untersuchen
Braunülen legen
Blut abnehmen
EKGs
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Kleidung gestellt
Gehalt in EUR
500

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
3
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.13