PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Universitaetsspital Basel (7/2019 bis 9/2019)

Station(en)
Station Allgemeinchirurgie
Einsatzbereiche
OP, Station
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
Ich hatte nur Gutes aus der Schweiz gehört und war entsetzt. Schlechte Stimmung im Team, der Verdienst ging 1:1 im Personalwohnheim oder dem Essen unter, man hat 80% der Zeit nicht ärztliche Tätigkeiten gemacht und in keinem Tertial habe ich mich über Indikationen für OP‘s oder Moralvorstellungen von Ärzten mehr wundern müssen. Nachfragen oder Engagement für OP Präsenz oder Patienten wurde „Übermotivation“ genennt. Sehr enttäuschend!
Bewerbung
9 Monate
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Botengänge (Nichtärztl.)
Röntgenbesprechung
Mitoperieren
Patienten untersuchen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt
Gebühren in EUR
Personalwohnheim, Essen

Noten

Stimmung Station
5
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
4
Stimmung Klinik
5
Unterricht
6
Betreuung
4
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
5

Durchschnitt 4.33