PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Krankenhaus Barmherzige Brueder (11/2018 bis 1/2019)

Station(en)
Thoraxchirurgie, Allgemein- und Visceralchirurgie
Einsatzbereiche
Notaufnahme, Station, OP
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Sehr viel Wert auf Ausbildung gelegt! Fast täglich gibt es die Möglichkeit zu PJ-Seminare hinzugehen, die von Oberärzten oder Chefärzte abgehalten werden.

Möglichkeit zu einem 2-tägigen PJ-Seminar hinzugehen, wo mehrere Referenten Tipps zur Bewerbung, Arztbrief schreiben usw. geben. Empfehlenswert!
Bewerbung
Gute Organisation seitens der Ärztlichen Direktion
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Patientenvorstellung
Nahtkurs
EKG
Sonst. Fortbildung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Patienten aufnehmen
Braunülen legen
Briefe schreiben
Untersuchungen anmelden
Notaufnahme
EKGs
Patienten untersuchen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Mitoperieren
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Gehalt in EUR
500
Gebühren in EUR
230 (Unterkunft)

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00