PJ-Tertial Pädiatrie in Universitaets-Kinderspital beider Basel (5/2018 bis 7/2018)

Station(en)
A1
Einsatzbereiche
Notaufnahme, Diagnostik, Station
Heimatuni
Basel
Kommentar
Ich hatte als Unterassistentin (UA) eine super Zeit auf der Station A. Das Assistenzarzt- und Oberarzt-Team war sehr nett, hat uns sehr gut integriert, viel erklärt aber auch viel von uns verlangt.
- man darf von Anfang an schon Patienten untersuchen (Eintritt, Austritt, sowie bei Neugeborenen Wochenstatus)
- Wenn man einen Monat geht, dann wird man eingeteilt auf Station, Kinderchirurgie, Neonatologie, IPS oder Notfall. Wenn man 2 Monate geht, dann darf man einen Monat wählen.
- man muss sicher einen Tag am Wochenende eine 12h Schicht auf dem Notfall machen, man lernt aber sehr viel und darf sehr viel selber machen
- Allgemein ist es gern gesehen, wenn man viel hilft und Eigeninitiative zeigt
- mit der Pflege hat man sehr viel zu tun, weil es ein ziemlich enges und gutes Team ist. Die Pflege ist auch ausserordentlich nett und weiss sehr viel.
- man muss sehr viel arbeiten und kommt selten vor 17 Uhr raus, manchmal reicht auch die Zeit nicht zum Mittagessen, weil es wie obligatorisch ist, wenn möglich alle Fortbildungen zu besuchen. Aber diese sind sehr lehrreich!
- 2x im Jahr findet ein Tag eine Einführung auf dem Notfall statt, was eigentlich für die AÄ gedacht ist, aber sie freuen sich sehr, wenn UA auch kommen. Da lernt man unglaublich viel. Die Themen waren: Wundversorgung, Gipsen, Rea-Simulation, wichtigste Krankheitsbilder Pädiatrie, Quiz etc.
- Ausserdem dürfen/sollen die AÄ für die UA eine Beurteilung ausfüllen, welche dann vom Sekretariat auf Computer geschrieben direkt nach Hause geschickt wird, was man dann bei einer eventuellen Bewerbung beim UKBB gebrauchen darf, sodass sie sehen, dass du bereits dort Erfahrung gesammelt hast und dich gut angestellt hast.
Bewerbung
Auf der Website findet man einen Plan, wo die freien Monate angegeben sind. Sie sehen es nicht gerne, wenn man sich sehr sehr früh bewirbt und dann aber kurzfristig absagt.
Auf der Website: https://www.ukbb.ch/de/karriere/ausbildung.php#anchor_2177e00c_Accordion-Unterassistentenstellen-Paediatrie findet man alle Infos.
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Patientenvorstellung
Sonst. Fortbildung
Bildgebung
Tätigkeiten
Patienten aufnehmen
Notaufnahme
Briefe schreiben
Rehas anmelden
Untersuchungen anmelden
Patienten untersuchen
Eigene Patienten betreuen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
17:00 bis 18:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Gehalt in EUR
750

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.13