PJ-Tertial Dermatologie in Universitaetsmedizin Goettingen (3/2018 bis 6/2018)

Station(en)
6021, 6022, 6023, 6024, TK und Poli
Einsatzbereiche
Diagnostik, OP, Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Goettingen
Kommentar
Mein PJ in der Dermatologie war großartig. Ich habe mich sehr gut ins Team eingegliedert gefühlt. Hab mehrfach positive Rückmeldungen für meine Arbeit bekommen und die Ärzte wie auch die Pflege waren super engagiert mir zur Seite zu stehen. Ich hab wirklich sehr viel gelernt. Es gab zwar keine fest gesetzten Termine für Fortbildungen, aber wenn der Alltag es zuließ konnte ich meine Fragen loswerden und/oder die Ärzte haben mit mir bestimmte Krankheitsbilder oder Therapien durchgesprochen. Wir haben uns die ganzen Cremen und Salben angeguckt und ausprobiert, damit ich weiß was welche ist und wann welche sinnvoll ist.
Auf der chirurgischen Station war ich mit im Derma-OP und durfte da assistieren. Ich durfte einen Tag in die Allergologie reinschnuppern.
Während des PJ in der Derma bekommt man einen festen Rotationsplan. Auf den drei großen Stationen ist man jeweils 4 Wochen und auf der Tagesklinik und in der Poliklinik jeweils 2.
Ich kann das PJ in der Derma der UMG wirklich mehr als empfehlen und jedem ans Herzlegen, der sich für Derma interessiert.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Untersuchungen anmelden
Poliklinik
Briefe schreiben
Blut abnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Braunülen legen
Mitoperieren
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Patienten untersuchen
Punktionen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
400

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.07