PJ-Tertial Chirurgie in Parkkrankenhaus Leipzig-Suedost (2/2008 bis 6/2008)

Station(en)
3 H und K
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
Leipzig
Kommentar
klasse Rotationssystem; man bekommt von Viszeral-, Gefäßchirurgie und Ortho/Trauma etwas mit;
die verschiedenen Ärzteteams waren zum großen Teil sehr nett(besonders Viszeralchirurgen), gute Integration der PJler und ansprechende Betreuung und Lehre.

gutes Arbeitsklima; Freiräume für Ambulanzen, Notaufnahme oder zum Lesen waren vorhanden;

gelegentlich haben Schwesterntätigkeiten wie Formulare suchen und zusammenstellen etwas genervt.
Bewerbung
easy per mail
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Sonst. Fortbildung
Nahtkurs
Tätigkeiten
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Notaufnahme
Patienten untersuchen
Mitoperieren
Rehas anmelden
EKGs
Untersuchungen anmelden
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
1
Unterricht
3
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.47