PJ-Tertial Psychiatrie in Otto Wagner Spital (11/2017 bis 1/2018)

Station(en)
1. Psych. Abteilung
Einsatzbereiche
Diagnostik, Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Wien
Kommentar
Ich hatte sehr lehrreiche und spannende 8 Wochen auf der 1. Psych. Abteilung. Mein Mentor war auf meiner Station und hat mich immer sehr gut betreut bzw. eingebunden, allerdings hat sich nicht wirklich jemand zuständig gefühlt wenn er nicht da war. Ich hab bei Aufnahmen mitgeholfen, Briefe geschrieben und bei Gesprächen zugehört. Gegen Ende durfte ich auch selber kürzere Gespräche führen. In der Früh hat das Team meistens gemeinsam gefrühstückt und den Tag geplant, was ich sehr nett fand.
Bewerbung
1 Jahr im vorhinein über das Sekretariat (aber es geht bestimmt auch spontaner - allerdings muss man sich bei der Primaria vorstellen kommen)
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Patienten aufnehmen
Briefe schreiben
Botengänge (Nichtärztl.)
Blut abnehmen
EKGs
Untersuchungen anmelden
Patienten untersuchen
Braunülen legen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger
Gehalt in EUR
650€ Brutto

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00